Betreuung

Das Kinderheim Bensberg ist eine Einrichtung der stationären Kinder- und Jugendhilfe mit zwei geschlechtergetrennten heilpädagogisch-therapeutischen Intensivgruppen mit je sechs Plätzen für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 5 und 14 Jahren (Betreuungsschlüssel 1:1,22).

In jeder Intensivgruppe sind die GruppenpädagogInnen zusätzlich für ein oder maximal zwei Kinder als BezugsbetreuerIn zuständig

Durch regelmäßige Einbeziehung der Kinder in Planung und Reflexion und den exklusiven Kontakt zur Bezugsbetreuungsperson wird ihr Lebensraum transparent und sicher. So soll es dem Kind ermöglicht werden, eine vertrauensvolle und stabile Beziehung einzugehen. Diese sichere Bindung bietet die Grundlage für eine gelingende Persönlichkeitsentwicklung.

Im Rahmen unserer weitgehenden Vernetzung im sozialen Umfeld erleben die Kinder eine sukzessive Erweiterung ihrer Erfahrungs- und Erprobungsräume.